Morgen weiß ich mehr: Videokanal zum Buch


Wollen Sie wissen, wie Sie im Zeitalter der digitalen Transformation intelligenter lernen und arbeiten können? Und wollen Sie darüber hinaus herausragende Persönlichkeiten und Organisationen näher kennenlernen, die schon heute damit begonnen haben, den digitalen Wandel zu gestalten? Dann dürfte der Videokanal zum Sachbuch „Morgen weiß ich mehr“ etwas für Sie sein. Einfach abonnieren!

Wir sind gerade eifrig dabei, den Videokanal zu unserem Sachbuch „Morgen weiß ich mehr. Intelligenter lernen und arbeiten nach der digitalen Revolution“ vor dem 15. Februar 2016 startklar zu machen.

Neben dem Trailer zum Kanal und zu unserem Buch, wird es zunächst eine Selbstvorstellung von uns geben, damit ihr noch einmal genauer erfahrt, wer eigentlich hinter dem Buchprojekt „Morgen weiß ich mehr“ steht und was uns antreibt, ein solches Projekt zu initiieren.

Einer der beiden Buchautoren stellt sich im Skype-Gespräch näher vor: Dr. Michael Lindner.

Newsletter: Morgen weiß ich mehr

In unserem "Morgen weiß ich mehr"-Newsletter erhalten Kopfarbeiter und Kreative regelmäßig hochwertige Impulse zu der Frage, wie der digitale Wandel dazu genutzt werden kann, intelligenter zu lernen und zu arbeiten. Den Anfang macht ein kostenfreies E-Book mit 50 praktischen Impulsen.

Interviews mit herausragenden Persönlichkeiten

Es folgen weitere Videos mit herausragenden Persönlichkeiten, die schon heute damit begonnen haben, den digitalen Wandel zu gestalten. Das können digitale Nomaden sein, die weltweit unterwegs sind, Blogger, die sich mit Lifestyle-Themen beschäftigen und davon leben können, oder Personen, die selber viel mit Wissensformaten im Netz experimentieren: etwa mit Sachbüchern im Selfpublishing-Format oder Online-Kursen.

So erwartet euch beispielsweise in den nächsten Wochen in unserem Videokanal auf YouTube ein Skype-Interview mit dem Berliner Bestsellerautoren und Unternehmer Markus Albers, der zwei tolle Bücher zur modernen Arbeitswelt geschrieben hat. Und zwar „Morgen komm ich später rein“ und „Meconomy: wie wir in Zukunft leben und arbeiten werden ‒ und warum wir uns jetzt neu erfinden müssen“, wobei das zweite im Selfpublishing-Format erschienen ist.

Die andere Säule besteht aus Wissenschaftlern und Entscheidern, die wertvolles Hintergrundwissen zum digitalen Wandel liefern, etwa Soziologen und Managementdenker wie Dirk Baecker, die uns erklären, warum der digitale Wandel ähnliche radikale Folgen für die Gesellschaft haben wird, wie zuvor nur die Einführung des Buchdrucks.

Buchvorstellungen und Screencasts

Daneben sind auch Buchvorstellungen geplant und solche Videos, wo wir euch beispielsweise zeigen, welche Angebote es im Netz gibt, sich selbst weiterzubilden und ein eigenes Curriculum zu designen: Bildungsplattformen wie Udemy, Coursera und edX.

Also: Einfach auf unseren Videokanal gehen und diesen abonnieren, wenn ihr erfahren wollt, wie ihr dank digitaler Technologien morgen intelligenter lernen und arbeiten könnt!

Hier der Link: https://www.youtube.com/channel/UCpeZncNtJnRhM8npO0uy3Yw

Marcus Klug

Marcus Klug, geboren 1977, ist Redner, Blogger und Autor. Neben seiner Tätigkeit als Blogger und Formatentwickler für das Dialog- und Transferzentrum Demenz (DZD) an der Universität Witten/Herdecke hat er bereits vor über zwei Jahren damit begonnen, zusammen mit Michael Lindner das Sachbuch „Morgen weiß ich mehr. Intelligenter lernen und arbeiten nach der digitalen Revolution“ zu schreiben, welches im März 2017 zum Buch des Monats erkoren wurde. Das Sachbuch bildet die Basis zu einem eigenen Expertenprogramm als Speaker: „Wissensabenteuer für die digitale Zukunft“. Mehr Infos unter: www.marcusklug.de.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.