Leuphana Digital School: The Ideal City of the 21st century

Leuphana Digital School / Quelle: http://candena.com/system/images/W1siZiIsIjIwMTMvMDQvMjMvMTRfMDJfNThfNDI4X2RzX2xldXBoYW5hXzEuanBnIl1d/ds_leuphana-1.jpgIn der Leuphana Digital School läuft seit dem 09. Januar 2013 der Online-Kurs Ideal Cities of the 21st century. In diesem MOOC (Massice Online Open Course) können Architekten aus der ganzen Welt unter der Leitung von Daniel Libeskind ihr Modell einer idealen Stadt für das 21. Jahrhundert entwickeln. Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos, um teilnehmen zu können, braucht man nur einen internetfähigen Computer.

Mit diesem offenen Kursangebot zählt die Leuphana zu den Pionieren der MOOCs in Deutschland, also den offenen Internetkursen, die bereits in den USA seit einiger Zeit als einschneidender Wandel in der Bildungslandschaft diskutiert werden. Mit dem Kurs zur Ideal City bieten sich viele neue Weiterbildungsmöglichkeiten für Architekten und Architekturstudenten. Menschen, die im Beruf stehen, können sich mit Hilfe des Kurses weiterentwickeln oder ihr theoretisches Wissen auffrischen. Studierende profitieren von dem Format dadurch, dass sie in internationalen Teams zusammenarbeiten und ein Projekt mit Personen auf der ganzen Welt entwickeln können. Neben den konkreten Projekterfahrungen gibt es damit zusätzlich die Möglichkeit, sich zu vernetzen und Erfahrung auszutauschen. An dem Studienprogramm sind Experten aus der ganzen Welt beteiligt, aus New York, London, Jerusalem, der Sun Yat-Sen Universität Guangzhou oder der City University Hong Kong. Auch die Dozenten des MOOC sind ein internationales Team.

Dieses Video erklärt kurz, wie der MOOC funktioniert:

Der Kurs endet am 28.04.2013, wir werden also hoffentlich bald einige Entwürfe aus dem Kurs bei der Prämierung sehen.

Text: Michael Lindner

​Du willst als Angestellter oder Selbständiger neben Deiner regulären Arbeit aus Deinem Wissen etwas Außergewöhnliches machen? Noch heute Dein persönliches Abenteuer digitale Zukunft starten? In dem Sachbuch "Morgen weiß ich mehr" von Michael Lindner und Marcus Klug, welches im März 2017 zum "Buch des Monats" erkoren wurde, erfährst Du auf systematische Weise, wie das funktioniert und lernst zahlreiche Menschen und Organisationen kennen, die schon heute digitalen Wandel sehr erfolgreich gestalten!

Michael Lindner

Dr. Michael Lindner ist Dozent für die Themen Selbstmanagement, Informationsmanagement und Wirtschaftsethik und Corporate Social Responsibility. Er gibt Workshops und Seminare und unterstützt Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen in Fragen der Selbstorganisation und dem effizienten Umgang mit dem Web 2.0. Treten Sie mit Michael Lindner in Kontakt. Sie interessieren sich für einzelne Seminarangebote? Hier geht es zu den Seminarangeboten. →

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.