Lernen in Zeiten des digitalen Wandels: Interview für Blog von result.de

Jüngst führte Alexa Brandt von „result – Institut für digitalen Wandel“ ein Interview mit uns zum Thema „Lernen in Zeiten des Medienwandels“.

Durch das Internet werden wir gerade kräftig durchgeschüttelt. Viele Gesellschaftsbereiche sind davon betroffen: etwa der Bildungssektor. Dadurch verändert sich auch unsere Perspektive auf derartige Phänomene.

Aber wie steht es eigentlich um die Grundeinstellung gegenüber der digitalen Entwicklung? Wie können wir die digitale Entwicklung zukünftig als Chance begreifen, um beispielsweise mehr Menschen Bildung über das Internet zugänglich zu machen? Alexa Brandt von „result –  Institut für digitalen Wandel“ hat mit uns (mit mir und Michael Lindner) ein Interview zu derartigen Fragen geführt. Hier der Link dazu.

Text: Marcus Klug

​Du willst als Angestellter oder Selbständiger neben Deiner regulären Arbeit aus Deinem Wissen etwas Außergewöhnliches machen? Noch heute Dein persönliches Abenteuer digitale Zukunft starten? In dem Sachbuch "Morgen weiß ich mehr" von Michael Lindner und Marcus Klug, welches im März 2017 zum "Buch des Monats" erkoren wurde, erfährst Du auf systematische Weise, wie das funktioniert und lernst zahlreiche Menschen und Organisationen kennen, die schon heute digitalen Wandel sehr erfolgreich gestalten!

Marcus Klug

Marcus Klug ist als Speaker und Future Work Coach unterwegs. ​Er unterstützt Menschen und Organisationen, im Übergang zum digitalen Zeitalter auf intelligentere Weise zu lernen und zu arbeiten. Dazu hat er auch zusammen mit Michael Lindner das Sachbuch „Morgen weiß ich mehr. Intelligenter lernen und arbeiten nach der digitalen Revolution“ geschrieben, welches im März 2017 zum Buch des Monats erkoren wurde. Mehr Infos unter: www.marcusklug.de.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.