Endspurt zum Erfolg: Unser Crowdfunding ist am Ziel

Es ist geschafft, wir haben die Crowdfundingkampagne zu unserem Sachbuch „Morgen weiß ich mehr“ erfolgreich umgesetzt! In den letzten zwei Wochen kam die nötige Dynamik auf und wir haben mit dem richtigen Dreh inzwischen den Betrag erreicht.

Die letzten 14 Tage der Kampagne waren extrem. Ende März standen wir noch knapp bei 1000 Euro und ich hatte Anfang April weitere Verpflichtungen, ich hielt ein aufwendiges Seminar für einen neuen Kunden und brauchte Ressourcen für die Vorbereitung. Viel Zeit für die Kampagne blieb also nicht und wir waren uns manchmal nicht sicher, ob wir am Ende erfolgreich sein werden.

Der entscheidende Punkt für den Erfolg war eine klassische Maßnahme. Ich schrieb Ende März nochmals alle potentiellen Spender per Massenmail an. Es wurde immer klarer, dass die Kampagne nur funktionieren kann, wenn wir eine große Menge von potentiellen Spendern erreichen. Ich habe also mit Clever Reach einen Verteiler aufgebaut und Ende März dann nochmals einen allgemeinen Spendenaufruf an alle möglichen Interessenten verschickt.

Und das hatte dann Erfolg, die Spenden stiegen Anfang April an und es kamen langsam auch mehr größere Beträge über unsere Social Media Kanäle zusammen. Es ist wirklich großartig, dass wir es geschafft haben, wir haben die 2000 Euro sogar etwas überschritten und liegen aktuell bei 2100 Euro.

Newsletter: Morgen weiß ich mehr

In unserem "Morgen weiß ich mehr"-Newsletter erhalten Kopfarbeiter und Kreative regelmäßig hochwertige Impulse zu der Frage, wie der digitale Wandel dazu genutzt werden kann, intelligenter zu lernen und zu arbeiten. Den Anfang macht ein kostenfreies E-Book mit 50 praktischen Impulsen.

Wie geht es weiter….

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an alle Unterstützer, das Feedback, die moralische Unterstützung und Eure Spenden sind einfach großartig! Das Geld ist in jedem Fall gut angelegt. Wir haben inzwischen das zweite von vier Kapiteln an unsere Lektorin gesendet und arbeiten an den letzten Kapiteln des Buches.

Dieses Wochenende nehme ich mir aber endlich mal Zeit für etwas Ruhe und Entspannung, die letzten beiden Wochen waren aufreibend. Wenn das Wetter mitspielt werde ich mit meinem Sohn die Spielplätze der Umgebung unsicher machen und die Zeit am Wochenende mal ohne Bildschirm und Computer genießen.

Wie geht es weiter? Wir bleiben natürlich auf Startnext präsent, inzwischen gibt es aber noch eine neue Möglichkeit, wie Sie an Informationen kommen. Alle Neuigkeiten rund um das Buch finden Sie jetzt auch in unserem Newsletter. Sie können sich auf der rechten Seite anmelden und bekommen aktuelle Informationen rund um das Buch, neue Abonnenten erhalten 10 Tipps für das Online-Lernen.

20160415-Thank You Card-Bild-Jon Ashcroft-Quelle-Flickr-CC BY

 

 

Michael Lindner

Dr. Michael Lindner ist Dozent für die Themen Selbstmanagement, Informationsmanagement und Wirtschaftsethik und Corporate Social Responsibility. Er gibt Workshops und Seminare und unterstützt Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen in Fragen der Selbstorganisation und dem effizienten Umgang mit dem Web 2.0. Treten Sie mit Michael Lindner in Kontakt. Sie interessieren sich für einzelne Seminarangebote? Hier geht es zu den Seminarangeboten. →

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.