Die Allmacht der Daten: Die Utopien von Google

Pragmatismus, Realpolitik und das Denken in den bestehenden Kategorien scheinen typisch für unsere Zeit zu sein. Wir scheinen heute in einem postideologischen Zeitalter angekommen zu sein, in dem Utopien keine Rolle mehr spielen? Weit gefehlt! Utopien sind lebendiger als je zuvor, sie werden heute bloß von großen Internetkonzernen vertreten und sehen anders aus als die Utopien des 20. Jahrhundert. Weiterlesen