Abenteuer Digitale Zukunft 09: Wie aus Leidenschaft ein neuer Beruf entsteht

Leidenschaft ist das neue Mantra der Leistungsgesellschaft. Aber wer etwas mit Leidenschaft macht, arbeitet auch anders. Auch der Designer Jochen Kronenberg ist aus Leidenschaft zum Beruf des Webdesigners gekommen, und zwar über den Umweg der Musik. Seine Spezialität: Emotionales Design – speziell Filmtrailer für Ausstellungen. In der vorletzten Folge von „Abenteuer Digitale Zukunft“ dreht sich alles um besondere Interessen und Projekte, die zu einem neuen Beruf im digitalen Wandel führen können.

Jochen Kronenberg arbeitet als Webdesigner für die Agentur BOROS in Wuppertal, die 1990 von dem Designer und Werber Christian Boros gegründet worden ist. Dabei liegt der Fokus auf Strategien für crossmediale Kommunikation. Dazu gehören auch Videos und Musik für Kunstausstellungen, Trailer, auf die sich Jochen Kronenberg spezialisiert ist. Obwohl Kronenberg als Angestellter arbeitet, hat er eine sehr individuelle Note in seinen Beruf hineintransportiert. Denn als Webdesigner arbeitet er wie ein Musiker und bringt damit eine gehörige Portion Emotionen in die häufig kühle Kommunikationsästhetik von Agenturprojekten.

Damit beginnt aber erst das eigentliche „Abenteuer Digitale Zukunft“. Was wäre Jochen Kronenberg als Designer, wenn er nicht mehr als Angestellter tätig wäre und einen neuen Beruf nachgehen würde, den es so noch nicht gibt? Er wäre, so seine erste Antwort auf diese Frage, ein „Emotionalisierer“.

In der vorletzten Folge von der 10-teiligen Podcast-Serie „Abenteuer Digitale Zukunft“ geht es um Leidenschaften neben der Arbeit, die zu neuen Berufen führen. Ob als Angestellter, Intrapreneur oder Sidepreneur. Passend zu diesem Abenteuer werden in der Rubrik „Medientipps zum Wandel“ die drei Bücher „My Creative (Side)Business“ von Monika Kanokova, „Das 4-Stunden Startup“ von Felix Plötz und „Business Model You: Dein Leben – Deine Karriere – Dein Spiel“ von Tim Clark und Alexander Osterwalder näher vorgestellt.

Diese neue Serie wird unter der Creative Commons-Lizenz 4.0 veröffentlicht: Nicht-kommerziell ‒ Weitergabe unter gleichen Bedingungen. Einzelne Sounds und Geräusche stammen von dem Designer Jochen Kronenberg.

Ich brauche natürlich nicht zu sagen, dass ich mich über eine gute Bewertung bei iTunes freue. 

Shownotes:

Die Sendung auf iTunes und Stitcher:

Marcus Klug

Marcus Klug ist als Speaker und Future Work Coach unterwegs. ​Er unterstützt Menschen und Organisationen, im Übergang zum digitalen Zeitalter auf intelligentere Weise zu lernen und zu arbeiten. Dazu hat er auch zusammen mit Michael Lindner das Sachbuch „Morgen weiß ich mehr. Intelligenter lernen und arbeiten nach der digitalen Revolution“ geschrieben, welches im März 2017 zum Buch des Monats erkoren wurde. Mehr Infos unter: www.marcusklug.de.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.