5 Apps für mehr Motivation durch Gamification

20160526-By Polytron Corporation - Fez press kit (via email), CC BY-SA 3.0, via wikimedia.org

Wäre es nicht toll, wenn alltäglichen Aufgaben wie ein Spiel wären? Keine drögen Listen mehr, keine langweiligen Kalender oder Motivationsposter, sondern Challenges und ein neues Level, wenn Sie den Abwasch erledigen. Mit diesen 5 Apps werden Ihre alltäglichen Aufgaben zu einer spielerischen Herausforderung.

Spielmechanismen oder Gamification werden im Selbstmanagement noch stark unterschätzt. Wenn Sie sich motivieren müssen, wenn Sie im Alltag langweilige Aufgaben erledigen oder einen Weg suchen, mehr Sport zu machen, ist ein spielerischer Ansatz im Selbstmanagement sehr hilfreich. Die Grundidee der Spielmechanismen ist simpel. Wenn Sie etwas tun oder eine Aufgabe erledigen, werden Sie durch regelmäßig kleine Belohnungen und ein positives Feedback sehr viel motivierter. Das ist der psychologische Mechanismus hinter der Faszination für (Computer)spiele. Bei einem Spiel, insbesondere bei einem Computerspiel, erleben Sie immer wieder kleine Erfolge. Sie steigen von Level zu Level auf, Sie verbessern Ihre Fähigkeiten und können die Anforderungen des Spiels immer besser erledigen. Das sind immer kleine Erfolgserlebnisse und ein permanente positives Feedback und damit bleiben Sie motiviert beim Spielen. Derselbe Mechanismus funktioniert auch im Selbstmanagement, regelmäßige Erfolge und kleine Belohnungen helfen etwa sehr gut bei Prokrastination oder Motivationsproblemen (Piers Steel, Der Zauderberg).

Gamification nutzt diesen psychologischen Mechanismus gezielt für Ihre Motivation aus. Anstatt nur eine To-Do Liste abzuarbeiten oder ein Projekt zu planen, anstatt sich zu einem bestimmten Termin zum Sport oder zum Aufräumen zu zwingen, können Sie Ihre Aufgaben als ein Spiel begreifen und damit kleine Herausforderungen mit regelmäßigen Belohnungen in Ihren Alltag integrieren. Dabei sind Apps und Programme sehr hilfreich, mit den folgenden 5 Tools wird Ihr Alltag zu einem Spiel und Ihre Motivation wird auf ein neues Level steigen.

Habitica (www.habitica.com)

Habitica, vormals HabitRPG, setzt Spielmechanismen für bessere Arbeitsgewohnheiten ein. Sie schlüpfen bei Habitica in die Rolle eines Helden oder einer Heldin und können wie in einem Rollenspiel mit erledigten Aufgaben neue Fähigkeiten oder Punkte erwerben. Neben einer klassischen Aufgabenliste unterstützt Sie Habitica auch dabei, neue Gewohnheiten zu entwickeln. Sie können regelmäßige Sportroutinen oder Arbeitsgewohnheiten definieren und erhalten im Spiel kleine Belohnungen, wenn Sie die neuen Gewohnheiten regelmäßig ausüben. Das Spiel lässt sowohl als klassische To-Do Liste verwendenden und ist gleichzeitig ein Habittracker, mit dem Sie gute Arbeitsgewohnheiten entwickeln können. Das Spiel ist mit dem Avatar, den Sie entwickeln und mit Ausrüstung ausstaffieren, an klassische Rollenspiele angelehnt.

Newsletter: Morgen weiß ich mehr

In unserem "Morgen weiß ich mehr"-Newsletter erhalten Kopfarbeiter und Kreative regelmäßig hochwertige Impulse zu der Frage, wie der digitale Wandel dazu genutzt werden kann, intelligenter zu lernen und zu arbeiten. Den Anfang macht ein kostenfreies E-Book mit 50 praktischen Impulsen.

MindBloom (www.mindbloom.com)

MindBloom möchte die Nutzer zu einem ganzheitliche Selbstmanagement motivieren. Während klassisches Selbst- und Zeitmanagement sehr stark auf den Beruf bezogen ist, integriert MindBloom Arbeit, geistige und körperliche Entwicklung, Ausgleich, Finanzen und auch Spiritualität in einem Spiel. Die visuelle Idee stammt aus der Natur. Nachdem Sie sich angemeldet haben, pflanzen Sie einen Baum, den Sie mit Ihren Aktionen langsam wachsen lassen. Insgesamt kann Ihr Baum sieben verschiedene Äste haben die für verschiedene Lebensbereiche stehen, Sie können sich aber auch auf weniger Themen konzentrieren. Für jeden Lebensbereich definieren Sie kleine Aufgaben, beispielsweise Sparziele im Finanzbereich oder Sportübungen für die Gesundheit. Das System schlägt Ihnen auch Aktionen vor. Wenn Sie diese regelmäßigen Aufgaben erledigen und motivierende Bilder und Zitate ansehen, dann wächst und gedeiht ihr Baum. Mind Bloom setzt auf Spielmechanismen in einem frischen und aufgeräumten Look. Das Spiel inspiriert dazu, sich in verschiedenen Lebensbereichen weiterzuentwickeln.

Todoist Karma (http://www.todoist.com)

Todoist ist ein klassischer Taskmanager mit großem Funktionsumfang. Eine Besonderheit ist die Karmafunktion, die einen Spielmechanismus in das Selbstmanagement einbringt. Immer wenn Sie neue Aufgaben mit Todoist definieren oder erledigen, bekommen Sie Punkte auf einem Karmakonto gutgeschrieben. Mit diesen Punkten steigen Sie dann in verschiedene Level auf, vom Anfänger bis zum Großmeister. Anfangs ist das noch leicht, wird dann aber immer schwerer. Sie können mit Todoist auch konkrete Tages- und Wochenziele definieren und bekommen dann extra Punkte gutgeschrieben, wenn Sie diese kleinen Serienziele erreichen. Mit Todoist können Sie sich auch die erledigten Aufgaben der letzten Wochen anzeigen lassen und haben damit einen Überblick darüber, was Sie konkret erledigt haben. Was wie eine kleine Spielerei aussieht, ist eine geschickte Gamification des Selbstmanagements, Sie können sich mit den Punkten zusätzlich motivieren. Wenn Ihnen Life Games zu verspielt sind und Sie einen klassischen Taskamanager mit integrierter Motivationsfunktion suchen, dann ist Todoist sehr gut für Sie geeignet.

Super Better (www.superbetter.com)

Wie der Name sagt, möchte Super Better Sie besser machen in verschiedenen Aspekten Ihres Lebens. Sie können wählen, ob Sie sich auf körperliche, mentale, soziale Verbesserungen konzentrieren wollen und definieren dann eine Serie von kleinen Herausforderungen, die Sie jeden Tag oder jede Woche erledigen müssen. Dazu bekommen Sie auch konkrete Vorschläge der Webseite für Ihre körperliche oder mentale Entwicklung. Das geht ganz einfach damit los, zum Beispiel, indem Sie sich bei jemandem bedanken (für die Verbesserung sozialer Beziehungen) oder einen kurzen Spaziergang machen und wird im Laufe der Zeit immer schwerer. Mit Super Better definieren Sie ein schweres Ziel, das Sie erreichen wollen, einen“Epic Win”, die einzelnen täglichen und wöchentlichen Herausforderungen bringen Sie zu Ihrem definierten Ziel. Das Design von Super Better ist an Computerspielen orientiert, es gibt “PowerUps” und kleine Belohnungen, wenn Sie Ihre regelmäßigen Schritte umsetzen. Die Idee dahinter ist psychologisch fundiert, das Spiel unterstützt kleine konkrete Schritte und die Ausbildung neuer Gewohnheiten, die Ihnen dabei helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

ReWire (http://www.rewireapp.io/)

Eine sehr minimalistische Art der Gamification bieten sogenannte Habit Tracker wie ReWire. ReWire ist eine einfache App, mit der Sie neue Gewohnheiten umsetzen können. Die App basiert auf dem Ansatz, neue Gewohnheiten durch kleine, regelmäßige Verhaltensanpassungen umzusetzen. Sie können sich mit der App Ihre Erfolge in der Umsetzung als Serie anzeigen lassen. Immer wenn Sie die neue Gewohnheit umgesetzt haben, markieren Sie den Tag grün. Dadurch entstehen zusammenhängenden Serien und Sie bekommen dafür Punkte, falls Sie nicht erfolgreich waren, dann werden Ihre Serien unterbrochen. Die App ist sehr einfach gehalten. Ihre Ziele und konkreten Schritte müssen Sie selbst definieren, genauso fügen Sie Ihre Belohnungen selbst ein. Die App visualisiert nur Ihre Fortschritte, erinnert Sie oder zeigt an, wenn Sie ein Ziel oder eine Belohnung erreicht haben. Mit ReWire können Sie perfekt neue Gewohnheiten aufbauen und sich motivieren. Die App ist dann geeignet, wenn Sie Gamification gezielt nur in einem bestimmten Bereich einsetzen wollen und ein minimalistisches Tool suchen.

 

Michael Lindner

Dr. Michael Lindner ist Dozent für die Themen Selbstmanagement, Informationsmanagement und Wirtschaftsethik und Corporate Social Responsibility. Er gibt Workshops und Seminare und unterstützt Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen in Fragen der Selbstorganisation und dem effizienten Umgang mit dem Web 2.0. Treten Sie mit Michael Lindner in Kontakt. Sie interessieren sich für einzelne Seminarangebote? Hier geht es zu den Seminarangeboten. →

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.